Menü

meine musikalische Laufbahn (curriculum vitae)


 

 

Juli 1971

 

geboren in Ulm / Donau

 

1975 - 1978

 

Flötenunterricht

 

1978 - 1984

 

Violinenunterricht bei Prof. Kahle in Giengen / Brenz

 

1984 - 1995

 

Beginn als Sänger (Tenor & Bass) im Kirchenchor Giengen / Brenz

 

1985

 

Ausbildung zum Organisten innerhalb der Kirche Giengen / Brenz bei Gemeindemusikleiter Günter Joos & Organistin & Musikpädagogin Käthe Klein

 

1985 - 1995

 

Viceorganist der Kirchengemeinde Giengen / Brenz

 

1987 - 1989

 

Studium Musikvermittlung Chor & Orchesterdirigat (Stipendium) bei OStR & Musikpädagoge Dr. Reichart (Physik-Chemie-Musik) Musikakademie Reichart Heidenheim / Brenz mit Diplomabschluss

1992 - 1999Chefdirigent und musikalischer Leiter des Jugendsymphonieorchester Süd (BW & BY)
 

2010 - 2011

 

Viceorganist in der Kirchengemeinde Altheim / Alb

 

2010 - heute

 

musikalischer Direktor vita sua der Marion´s TTP-Stiftung & TTP-Selbsthilfegruppe

2010 - heute Mitglied im Singleorchester der NAK Singles Aktiv Süddeutschland mit der Tenorflöte 
 

2012 - 2017

 

Viceorganist der Kirchengemeinde Altheim / Alb

 

2012

 

musikalischer Leiter und 2. Vicedirigent des Symphonischen Orchester des Pfingst - Benefizkontertes der Marion´s TTP-Stiftung & TTP-Selbsthilfegruppe

 

2014

 

Interne Dirigentenschulung der  NAK, die weltliche Ausbildung wurde von der Kirche nicht anerkannt.

 

2014 - 2017

 

Vicechorleiter der Kirchengemeinde Altheim / Alb

 

2016 - 2018

 

Vicechorleiter & Viceorganist der Kirchengemeinde Sontheim / Brenz

 

2017 - 2018

 

musikalischer Leiter & Dirigent des Singleorchester der NAK Single Aktiv Süddeutschland

 

2017

 

Ausbildungsbeginn an der B-Trompete und B-Posaune, durch Krankheit derzeit auf Eis gelegt

 

2018 - 2019

 

Vicedirigent & Viceorganist der Kirchengemeinde Altheim / Alb

 

2019 - heute

zusätzlich mit dem E-Bass im Singleorchester der NAK Single Aktiv Süddeutschland (als Kontrabassersatz)
Mai 2019 - heute
Gründung der Kapelle  "Johnny Rieger und seine Original Donaukapelle"
Mai 2019
Auch ich komme ins Alter und möchte nun sesshaft werden, daher suche ich seid Mai 2019 nach einem festen Orchester entweder aus dem symphonischen Bereich oder aus dem Blasorchester-Bereich das ich mit Freude und Spaß für alle, leiten und voranbringen darf.
Mai 2021 - heute
Projektleiter und musikalischer Leiter Projekt Deutschlandorchester & Deutschlandchor 2021 / 2023
Juli 2021 - heute
Chorleiter im Gesangverein Sonum laudate e.V.  (gemischter Chor)
August 2021musikalischer Leiter des Projektorchesters beim Gedenkkonzert in Ahrweiler für die Flutopfer im Ahrtal
Februar 2022 - Mai 2022
Interim - Chorleiter des kath. Gemeindechores St. Ulrich  (gemischter Chor)

April 2022 - heuteOrganist in der katholischen Kirche Tomerdingen und Aushilfsorganist in einer anderen katholischen Kirche im Alb-Donau-Kreis 
April 2022 - heuteBeerdigungsorganist in den Kreisen: Ulm, Alb-Donau-Kreis, Geislingen, Heidenheim, Giengen